Desktop und Web

Verwalten der Dateifreigabe in der App für Desktop und Web

Letzte Aktualisierung: 14. Februar 2022
Administratoren können in Ihrem Unternehmenskonto:
  • die Art der Dateiquellen verwalten, die alle Appbenutzer von ihrem Computer oder Cloud-Speicher freigeben können sollen.
  • die Dateifreigabe ganz unterbinden oder nur auf bestimmte Dienste beschränken.
Hinweis: Wenn die Dateifreigabe auf bestimmte Dienste beschränkt ist, werden überall, wo die Dateifreigabe in der App verfügbar ist, nur diese Quellen angezeigt.

Verwalten der Dateifreigabe

  1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Einstellungen.
  2. Wählen Sie im linken Bereich die Registerkarte Administration aus.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche für Verwalten ganz rechts neben Dateifreigabe verwalten unter Integrationseinstellungen aus.
Auf Schaltfläche für "Verwalten" neben "Dateifreigabe verwalten" klicken
  1. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben jedem Dienst, den Sie aktivieren bzw. deaktivieren möchten.
Dateifreigabedienst aktivieren oder deaktivieren
  1. Auf Schaltfläche für Speichern klicken, um Speichervorgang Ihrer Änderungen abzuschließen

Dateifreigabequellen

Wenn Sie Dateifreigabequellen verwalten, können Sie die folgenden Quellen aktivieren oder deaktivieren:
  • Vom Computer/Mobiltelefon hochladen: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Freigabe von lokalen auf dem Computer gespeicherten Dateien.
  • Google Drive: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Dateifreigabe über Google Drive.
  • OneDrive/SharePoint: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Dateifreigabe über OneDrive und SharePoint.
  • Dropbox: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Dateifreigabe über Dropbox.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.