Desktop und Web

Einführung für Administratoren in die App

Letzte Aktualisierung: 14. Februar 2022

Inhaltsverzeichnis

Administratoren oder "Admins" haben die höchste Berechtigungsstufe innerhalb des Vodafone Business-App-Kontos. Wenn Benutzer diese Berechtigungen erhalten, haben sie über die Einstellungen Zugriff auf die Seite Administration, wo sie die Einstellungen ihres Unternehmenskontos verwalten können.
 
Benutzer werden von anderen Administratorbenutzern als Administratoren zugewiesen. Um als Administrator zugewiesen zu werden, müssen Sie ein Mitarbeiter in der App sein, d. h., Sie müssen ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens und dürfen nicht als Gastbenutzer zur App hinzugefügt worden sein.
 
Es gibt zwei Arten von Administratorbenutzern in der App: Super-Administratoren und reguläre Vodafone Business-App-Administratoren. 

Super-Administratoren

Anfänglich ist die Person, die das Konto für das Unternehmen erstellt hat, der Kontoadministrator eines Vodafone Business UC-Kontos und wird als Super-Administrator bezeichnet. Diese Person wird sowohl im Online-Konto als auch in der App zum Super-Administrator.
 
Wenn ein anderer Benutzer jedoch ein Super-Administrator in der App wird, wird er dadurch nicht automatisch zum Super-Administrator im Online-Konto und umgekehrt. Weitere Informationen zu Benutzerrollen und Berechtigungen im Vodafone Business UC-Online-Konto finden Sie unter Benutzerrollen und -berechtigungen – Vordefinierte Rollen.
 
Super-Administratoren der Vodafone Business-App können:
  • einen anderen Mitarbeiter als Super-Administrator zuweisen,
  • auf die Verwaltungseinstellungen in der App zugreifen, um andere Benutzer zu erstellen und bestimmte App-Einstellungen des Unternehmens zu verwalten,
  • alle privaten und öffentlichen Teams über das Menü "Kontakte" anzeigen, um privaten Teams beizutreten, Teamadministratoren neu zuzuweisen, Teameinstellungen zu ändern und vieles mehr.
  • den Export von Unternehmensdaten anfordern.
Super-Administratoren eines Vodafone Business UC-Online-Kontos können auf das Admin Portalzugreifen, um Folgendes zu tun:
  • anderen Benutzern Rollen und Berechtigungen zuweisen
  • Besprechungseinstellungen für alle Unternehmensbenutzer festlegen
  • Bestimmte Einstellungen für das Unternehmen wie den Unternehmensnamen, die physische Anschrift und mehr ändern
  • Konten entsperren, die aufgrund von zu vielen fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen gesperrt wurden
  • die Datenaufbewahrung für Besprechungsaufzeichnungen verwalten
  • Unternehmensanalysen zu Nachrichten und Besprechungen anzeigen
  • die Einmalige Anmeldung (SSO) konfigurieren
  • Abrechnungsinformationen verwalten

Administratorberechtigungen für die Vodafone Business-App

App-Standardadministratoren haben folgende Berechtigungen:
  • Anzeigen aller Gäste (d. h. Personen, die sich nicht in der privaten E-Mail-Domain Ihres Unternehmens befinden) im Menü "Kontakte". Nicht-Administratoren können dagegen nur die Gäste sehen, mit denen sie sich gerade unterhalten.
  • Entfernen Ihrer Unternehmensgastbenutzer aus der App. Nicht-Administratoren können nur Personen entfernen, die hinzugefügt wurden, sich aber noch nicht angemeldet haben.
  • Löschen von Beiträgen anderer Personen. Dazu gehören vom System generierte Beiträge, z. B. wenn ein Benutzer zum Team hinzugefügt wird oder ihm beitritt. Hinweis: Administratoren können keine Beiträge aus Konversationen löschen, an denen sie nicht teilnehmen
  • Zuweisen von Administratorrechten zu anderen Mitarbeitern
  • Verwalten der Nachrichtendatenaufbewahrung
  • Verwalten der Dateifreigabe
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.