Desktop und Web

Verknüpfen Ihres Microsoft- oder Google-Kalenders in der App für Desktop und Web

Letzte Aktualisierung: 14. Februar 2022

Inhaltsverzeichnis

Sie können Ihren Microsoft- oder Google-Kalender verknüpfen, um bevorstehende Besprechungen in Ihrer App anzuzeigen und daran teilzunehmen. Diese Funktion erleichtert das Planen neuer Besprechungen sowie die Anzeige und Teilnahme an bevorstehenden Besprechungen, die Sie über Ihren Kalender geplant haben. 
 
Jede geplante Besprechung aus der App wird mit Ihrem Kalender synchronisiert und umgekehrt.

Verknüpfen Ihres Microsoft-Kalenders

  1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Kalender und Kontakte.
Registerkarte "Kontakte und Kalender" im linken Bereich
  1. Klicken Sie im Abschnitt Microsoft auf die Schaltfläche Mit Microsoft anmelden ganz rechts neben Kontoverknüpfungen.
Kontoverknüpfungen – Schaltfläche für "Mit Microsoft anmelden"
  1. Beim Verknüpfen Ihres Microsoft-Kalenders haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Kalender: Gewähren Sie Zugriff, um einfach an bevorstehenden Besprechungen teilzunehmen.
    • Persönliche Kontakte: Gewähren Sie Zugriff, damit Sie alle Ihre persönlichen Kontakte von einem Ort aus verwalten können.
    • Globale Adressliste: Gewähren Sie Zugriff auf Ihr Unternehmensverzeichnis, damit Sie mit allen Teamkollegen in derselben App kommunizieren können. Hinweis: Ihr Administrator muss diese Funktion aktivieren, bevor Sie darauf zugreifen können. 
Kontrollkästchen für "Kalender" aktivieren
  1. Klicken Sie auf Verknüpfen.
  2. Wählen Sie Ihr Microsoft-Konto aus oder melden Sie sich an und klicken Sie dann auf Akzeptieren.
  3. Aktivieren Sie im Abschnitt Kalender im Fenster für Kalender verknüpfen das Kontrollkästchen neben den zu verknüpfenden Microsoft-Kalendertypen.
Fenster für "Kalender verknüpfen"
  1. Klicken Sie auf Fertig, um Ihre Änderungen zu speichern.

Verknüpfen Ihres Google-Kalenders

  1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Kalender und Kontakte.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Google auf Mit Google anmelden ganz rechts neben Kontoverknüpfungen.
Kontoverknüpfungen – Schaltfläche für "Mit Google anmelden"
  1. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für Kalender aktiviert ist.
Kontrollkästchen für "Kalender" aktivieren
  1. Klicken Sie auf Verknüpfen
  2. Wählen Sie Ihr Google-Konto aus oder melden Sie sich an und klicken Sie dann auf Zulassen.
  3. Aktivieren Sie im Fenster für Kalender verknüpfen im Abschnitt Kalender das Kontrollkästchen neben dem zu verknüpfenden Google-Konto bzw. den zu verknüpfenden Google-Konten.
Fenster für "Kalender verknüpfen"
  1. Klicken Sie auf Fertig, um Ihre Änderungen zu speichern.

Verwalten Ihrer Kalenderverknüpfungen

Sobald Sie Ihren Kalender mit Ihrem Microsoft- oder Google-Kalender synchronisieren, werden alle in diesen Kalendern geplanten Besprechungen auf der Seite Besprechungen angezeigt, wenn Sie über die seitliche Navigationsleiste zum Menü "Video" navigieren.

Trennen Ihres Kalenders

  1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Einstellungen.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Kalender und Kontakte.
  3. Klicken Sie im Abschnitt Microsoft bzw. Google auf die Schaltfläche für Verwalten ganz rechts neben Kontoverknüpfungen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche für "Verwalten" ganz rechts neben "Kontoverknüpfungen".
  1. Klicken Sie auf Trennen.
Klicken Sie auf "Trennen".
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.