Hinweise zum Datenschutz für Vodafone Business UC mit RingCentral Service

Diese Kurzfassung der Datenschutzhinweise wird von Vodafone zur Verfügung gestellt, um Sie allgemein über die Datenverarbeitungstätigkeiten der beteiligten Verantwortlichen zu informieren, wenn Sie den „Vodafone Business UC mit RingCentral Service“ nutzen.

 

Der Vodafone Business UC mit RingCentral Service ("Service") ist eine Cloud-basierte Kommunikationslösung für Unternehmen für Sprach- und Videokonferenzen, Messaging und Teamarbeit. Dieser Service enthält sowohl Vodafone- als auch RingCentral-Elemente und -Funktionen, weshalb beide als unabhängige Verantwortliche in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder, im Falle von RingCentral, auch als Auftragsverarbeiter handeln können. Außerdem wird der Service von einem Geschäftskunden eingesetzt, welcher ebenfalls als eigenständiger Verantwortlicher in Bezug auf bestimmte Verarbeitungstätigkeiten handeln kann, wobei Vodafone in diesen Fällen als Auftragsverarbeiter eingesetzt wird.

 

Diese Datenschutzhinweise sollen einen Überblick über den Zuständigkeitsbereich der einzelnen eigenständigen Verantwortlichen geben.

In diesen Datenschutzhinweisen bezeichnet

"Vodafone", "wir", "uns", "unser" die Vodafone-Einheit, welche dem Geschäftskunden den Service gemäß dem geltenden Kundenvertrag bereitstellt;

 

"Geschäftskunde" den Geschäftskunden, welcher mit Vodafone einen Kundenvertrag über den Einsatz des Service in seinem Unternehmen abgeschlossen hat und Ihnen den Service zur Verfügung stellt;

 

"RingCentral" die RingCentral-Einheit, welche die RingCentral-Elemente und -Funktionen des Service in Ihrem Markt bereitstellt: (i) Für das Vereinigte Königreich bedeutet dies: RingCentral UK LTD, Ealing Cross, 85 Uxbridge Road, London W5 5TH, Vereinigtes Königreic; (ii) für Deutschland, ausgenommen die Fälle, in denen die MNC-Version des Service bereitgestellt wird, bedeutet dies: RingCentral Germany GmbH, Poststraße 33, 20354 Hamburg, Deutschland; (iii) für den Rest der Welt, eingeschlossen in Fällen, in denen die MNC-Version des Service bereitgestellt wird, bedeutet dies: RingCentral France SAS, 3-5 rue Saint-Georges, 75009 Paris, Frankreich. (Bitte setzen Sie sich mit dem Geschäftskunden in Verbindung, um zu erfahren, welche Version dieses Dienstes er von uns erworben hat.)

Die Nutzung des Servies durch "Sie" umfasst:

  • (i) Sie nutzen den Service aktiv als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des Geschäftskunden oder als eine Person, die der Geschäftskunde zur Nutzung des von ihm erworbenen Service autorisiert hat ("Endnutzer"); und 
  • (ii) Sie nutzen ihn passiv, indem Sie mit dem Endnutzer, welcher den Service nutzt, kommunizieren.

"Dritter" ist jemand, der nicht Sie, wir, RingCentral oder der Geschäftskunde ist.

Über Sie erfasste personenbezogene Daten und Verwendungszwecke

Um den mit dem Geschäftskunden vereinbarten Service zu erbringen, werden verschiedene Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeitet. Zu den Kategorien von personenbezogenen Daten gehören:

  1. Inhalte Ihre Meetings und Gespräche, Chats, Sprachnachrichten, geteilte Dateien, Aufzeichnungen und Transkripte. Diese werden für die Bereitstellung des Service verwendet.
  2. Endnutzer-Accountdaten Dazu gehören Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihre Telefonnummer. Diese Daten werden verwendet, um Sie mit einem Geschäftskunden in Verbindung zu bringen und um dem Geschäftskunden den Service zur Verfügung zu stellen.
  3. Anrufprotokoll Ein detaillierter Verlauf der von Ihnen getätigten Anrufe, um Ihnen zu ermöglichen, Ihre eigenen Anrufnotizen zu überprüfen und um dem Geschäftskunden Analyse-Dashboards für die Qualitätsüberwachung, Fehlerbehebung und das Nutzungsmanagement des Service zur Verfügung zu stellen.
  4. Daten zur Anrufqualität Details zu Meetings und Gesprächsdaten sind für die Systemadministratoren Ihres Geschäftskunden verfügbar. Dies ermöglicht den Administratoren Ihres Geschäftskunden, Probleme im Zusammenhang mit schlechter Gesprächsqualität und Nutzung des Service zu diagnostizieren.
  5. Support-/Feedback-Daten Informationen über Fehlerbehebungsanfragen oder eingereichtes Feedback. Diese personenbezogenen Daten werden verwendet, um auf Support-Anfragen zu reagieren.
  6. Diagnose- und Servicedaten Diagnosedaten im Zusammenhang mit der Nutzung des Service. Diese personenbezogenen Daten ermöglichen uns die Bereitstellung des Service (Fehlerbehebung, Sicherung und Aktualisierung des Produkts und Überwachung der Leistung) sowie die Durchführung einiger interner Geschäftsvorgänge, wie z. B.:
    • Einnahmen ermitteln;
    • Metriken entwickeln;
    • Service-Nutzung ermitteln;
    • Durchführung der Produkt- und Kapazitätsplanung.

Weitere Einzelheiten zu den personenbezogenen Daten, welche Gegenstand der Verarbeitungstätigkeiten von Vodafone, RingCentral und dem Geschäftskunden sind, werden gegebenenfalls von den jeweiligen Unternehmen in ihren Datenschutzhinweisen in ihrer jeweiligen Rolle als eigenständiger Verantwortlicher zur Verfügung gestellt.

Die Rollen von Vodafone, RingCentral und dem Geschäftskunden

Der Geschäftskunde ist eigenständiger Verantwortlicher für die personenbezogenen Daten, welche Sie als Endnutzer Vodafone zur Verfügung stellen, um für Sie einen individuellen Zugang zum Service einzurichten. Der Geschäftskunde ist auch eigenständiger Verantwortlicher für den Inhalt Ihrer Kommunikation, wenn Sie ein Endnutzer sind, der den Service nutzt. Der Geschäftskunde legt die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten fest, und Vodafone wiederum verarbeitet in diesen Fällen die personenbezogenen Daten auf Anweisung des Geschäftskunden als Auftragsverarbeiter (soweit Vodafone nicht als eigenständiger Verantwortlicher handelt), und RingCentral tut dies als Unterauftragsverarbeiter von Vodafone.

Bitte beachten Sie, dass der Geschäftskunde möglicherweise eigene Datenschutzhinweise in Bezug auf diejenigen personenbezogenen Daten hat, die er als eigenständiger Verantwortlicher verarbeitet, und Sie sich an ihn wenden sollten, wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen oder zu den vom Geschäftskunden als eigenständigem Verantwortlichen durchgeführten Verarbeitungstätigkeiten haben.

 

Vodafone ist, soweit wir als Telekommunikationsanbieter auftreten, auch eigenständiger Verantwortlicher für die Datenverarbeitung. Dies betrifft etwa die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf:

  • (i) die Übermittlung Ihrer Kommunikation über unser Netz, um Ihnen die vom Geschäftskunden vertraglich vereinbarten Konnektivitätsdienste im Einklang mit den Telekommunikationsgesetzen und -vorschriften bereitzustellen;
  • (ii) Rechnungsstellung für Geschäftskunden und Accountverwaltung;
  • (iii) interne Berichterstattung und Modellierung (z. B. Prognosen, Einnahmen, Kapazitätsplanung, Produktstrategie);
  • (iv) Bekämpfung von Betrug, Cyberkriminalität oder Cyberangriffen, welche den Service beeinträchtigen könnten;
  • (v) interne Verarbeitung für die Entwicklung und Verbesserung unseres Netzwerks oder des Service; und
  • (vi) die Einhaltung einer zwingenden rechtlichen Verpflichtung, z. B. in Bezug auf Buchhaltung und Steuern, welche strengen internen Richtlinien (z. B. Aufbewahrungsfristen) und Verfahren unterliegt.

Weitere Einzelheiten und Informationen darüber, wie Sie Ihre Datenschutzrechte in Bezug auf personenbezogene Daten ausüben können, welche von Vodafone als eigenständigem Verantwortlichen verarbeitet werden, finden Sie in den entsprechenden Datenschutzhinweisen von Vodafone im Abschnitt "Hauptdatenschutzhinweise von Vodafone".

 

RingCentral stellt die digitale Telefonanlage zur Verfügung, welche Teil des Service ist, den Sie nutzen.

 

RingCentral ist eigenständiger Verantwortlicher für begrenzte personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der von RingCentral betriebenen digitalen Telefonanlage. Es handelt sich dabei um Daten, welche RingCentral benötigt, um den ordnungsgemäßen Betrieb der digitalen Telefonanlage zu gewährleisten, die Qualität des Service zu überwachen, Betrug und Missbrauch zu verhindern und Nutzer zu identifizieren, um den Service bereitzustellen.

 

Für alle anderen personenbezogenen Daten, welche RingCentral in Bezug auf den von Ihnen genutzten Service verarbeitet, befolgt RingCentral die Weisungen von Vodafone und/oder des Geschäftskunden als Auftragsverarbeiter oder Unterauftragsverarbeiter.

 

Für weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte in Bezug auf personenbezogene Daten, welche von RingCentral verarbeitet werden, kontaktieren Sie RingCentral unter privacy@ringcentral.com oder schreiben Sie an:

 

Aus dem Vereinigten Königreich – RingCentral UK LTD, Ealing Cross, 85 Uxbridge Road, London W5 5TH, United Kingdom – "ATTN: LEGAL"

 

Aus Deutschland – RingCentral GmbH, Poststraße 33, 20354 Hamburg, z.H. des Datenschutzbeauftragten oder per E-Mail an datenschutz@vodafone.com

 

Von außerhalb Großbritanniens und Deutschlands – RingCentral France SAS, 3-5 rue Saint-Georges, 75009 Paris, Frankreich - "ATTN: LEGAL"

Werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?

Wir können andere Konzernunternehmen und/oder Dienstleister zur Unterstützung des Service einsetzen, und diese Unternehmen haben nur insoweit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, als sie unter den Bedingungen einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO für uns tätig werden.

 

Es kann auch sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben müssen, um unserer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, auf rechtmäßige Forderungen von Behörden zu reagieren, z. B. von Strafverfolgungsbehörden, Verwatungsbehörden, Gerichten oder anderen öffentlichen Stellen. Ihre personenbezogenen Daten werden nur weitergegeben, wenn wir nach dem Gesetz dazu verpflichtet sind.

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um geltende Gesetze oder andere rechtliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es für die Erfüllung der Zwecke, für welche die Daten ursprünglich erhoben wurden, erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrung ist gesetzlich vorgeschrieben oder aus rechtlichen, steuerlichen oder behördlichen Gründen oder für andere legitime und rechtmäßige Geschäftszwecke zulässig.

Drittlandstransfers

Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten international an andere Unternehmen der Gruppe oder an Dienstleister, welche den Service unterstützen, übermitteln müssen. Diese Art der Datenübermittlung kann erfolgen, wenn die Server (d.h. die Orte, an denen personenbezogene Daten gespeichert werden) oder unsere Lieferanten und Dienstleister ihren Sitz außerhalb des Landes haben, in dem wir den Service anbieten, oder wenn Sie den Service bei einem Besuch in anderen Ländern nutzen.

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermitteln, geschieht dies in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Hauptdatenschutzhinweise von Vodafone

Dieser Text stellt die Kurzfassung der Datenschutzhinweise für den Service dar. Die lokalen Hauptdatenschutzhinweise von Vodafone, welche für Sie gelten, je nachdem, in welchem Land Sie ansässig sind, finden Sie unter den unten aufgeführten Links oder, falls diese nicht aufgeführt sind, in unserem Datenschutzportal unter https://www.vodafone.com/cookie-policies. In den Hauptdatenschutzhinweisen von Vodafone finden Sie weitere Informationen, z. B. über Einzelheiten der Verarbeitungstätigkeiten von Vodafone oder darüber, wie Sie sich an uns wenden können, um Ihre Datenschutzrechte auszuüben.

Beachten Sie jedoch, dass, wenn es sich bei der von Ihnen genutzten Version dieses Service um die MNC-Version handelt, die wichtigsten Datenschutzhinweise unter www.vodafone.com/business/privacy-policy zu finden sind. Bei der MNC-Version handelt es sich um die globale Lösung von Vodafone Business, welche sich von der Lösung von Vodafone für den lokalen Markt unterscheidet. Bitte setzen Sie sich mit dem Geschäftskunden in Verbindung, um zu erfahren, welche Version dieses Service er von uns erworben hat.

Wie Sie uns kontaktieren können

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, lesen Sie bitte die oben aufgeführten Hauptdatenschutzhinweise. Sie können uns auch eine E-Mail schicken an:

 

Für eine globale MNC-Lösung: enterpriseDPO@vodafone.com

 

Für die lokale Lösung im Vereinigten Königreich: data.protection@vodafone.com

 

Für die lokale Lösung in Deutschland: datenschutz@vodafone.com

Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.