Desktop und Web

Erstellen eines Gruppenchats in der App für Desktop und Web

Letzte Aktualisierung: 14. Februar 2022
Manchmal ist es erforderlich, einen Gruppenchat mit zwei oder mehr Personen zu starten. Wie wir in Einführung in Nachrichten in der App besprochen haben, ähneln sich Gruppen und Teams darin, dass sie als Konversation zwischen einer Gruppe von Personen fungieren. Gruppen haben jedoch nicht die gleiche Beständigkeit wie ein Team und verhalten sich eher wie eine Direktnachricht zwischen zwei oder mehr Personen. 

Erstellen eines Gruppenchats

  1. Klicken Sie oben rechts auf die Plus-Schaltfläche Neue Aktionen.
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option Neue Nachricht senden.
  3. Geben Sie in das Feld Mitglieder zwei oder mehrere Namen oder E-Mail-Adressen getrennt durch ein Semikolon oder Komma ein.
  4. Konfigurieren Sie die restlichen Einstellungen und klicken Sie dann auf Senden.
Eine andere Methode zum Erstellen eines Gruppenchats besteht darin, ein Mitglied zu einer bestehenden Direktnachricht hinzuzufügen:
  1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Nachricht.
  2. Wählen Sie aus der Konversationsliste eine Direktnachricht aus.
  3. Wählen Sie im rechten Bereich zu den Gesprächsdetails unter Mitglieder das Personensymbol Personen hinzufügen, um das Fenster "Neue Konversation" zu öffnen.
  4. Geben Sie im Feld Mitglieder eine durch Semikolon oder Komma getrennte Liste mit Namen oder E-Mail-Adressen von Personen ein, die Sie zum Gruppenchat hinzufügen möchten.
  5. Wählen Sie Erstellen aus.
Sie können auch einen Gruppenchat erstellen, indem Sie im linken Bereich neben Direktnachrichten auf die Plus-Schaltfläche Neue Nachricht senden klicken.
 
Die Gruppennachricht wird in der App geöffnet. Sie finden diese Gruppennachricht in der Konversationsliste im Abschnitt Direktnachrichten. Gruppenkonversationen sind mit den Namen der einzelnen Mitglieder der Gruppe in alphabetischer Reihenfolge gekennzeichnet. 
 
Hinweis: Der Konversationsverlauf aus der Direktnachricht wird nicht in die Gruppenkonversation migriert, wenn Sie diese Konversation konvertieren. Ebenso wird beim Hinzufügen einer Person zu einer bestehenden Gruppe eine neue Gruppe ohne den Konversationsverlauf erstellt. Um den Konversationsverlauf einer Gruppe zu behalten, können Sie ihn in eine Teamkonversation umwandeln und dann den Benutzer zu diesem Team hinzufügen.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.